Ethereum könnte schon bald über 400 Dollar?

By admin No comments

Ethereum könnte schon bald mit wachsender technischer Stärke über 400 Dollar

Die Preisaktion von Ethereum war in den letzten Tagen eng mit der von Bitcoin korreliert.

Dies hat dazu geführt, dass ETH in eine Konsolidierungsphase eingetreten ist, da es knapp unter $320 gehandelt wird.

Obwohl sein leichter Rückgang über Nacht einige Anzeichen von Schwäche aufblitzen ließ, bleiben seine bei Bitcoin Revolution makroökonomischen Etherium Aussichten nach wie vor unglaublich rosig. Analysten stellen fest, dass die Krypto-Währung kurz davor steht, über einem historisch bedeutsamen Niveau zu schließen, was in naher Zukunft die Tore für einen Aufstieg in Richtung 400 Dollar öffnen könnte.

Andere Analysten, die sich die Makroaussichten der Krypto-Währung ansehen, schließen sich der Meinung an, dass eine Aufwärtsbewegung unmittelbar bevorsteht. Ein Händler strebt sogar einen Jahresschluss bei über $500 an.

Ob Ethereum in naher Zukunft in der Lage ist, höher zu klettern, wird wahrscheinlich weitgehend davon abhängen, wie sich Bitcoin entwickelt, da es um die 11.000 $-Region schwebt.

Jeder starke Rückgang von hier aus wird wahrscheinlich zu einem bemerkenswerten marktweiten Ausverkauf führen.

Ethereum zeigt trotz Konsolidierungsphase Anzeichen einer immensen mittelfristigen Stärke

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Ethereum geringfügig abwärts bei seinem derzeitigen Preis von 317 Dollar, was in etwa dem Preis entspricht, zu dem die Krypto in den letzten Tagen gehandelt wurde.

Trotz seiner offensichtlichen Stärke, die aus dem mehrwöchigen Aufwärtstrend resultiert, in dem es gefangen ist, hat das Krypto immer noch Mühe, eine starke Basis im Bereich von 320 $ zu erlangen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass es weiterhin darum kämpft, sich in dieser Preisregion zu stabilisieren, solange Bitcoin unter seinem Hauptwiderstand in der mittleren 11.000-Dollar-Region bleibt.

Trotz dieser kurzfristigen Schwäche sind die mittelfristigen Aussichten für Ethereum nach wie vor unglaublich gut.

Ein populärer Kryptoanalyst erklärte kürzlich, dass ein Schlusskurs von über 320 $ heute alles sein könnte, was die ETH braucht, um über 400 $ hinaus „auf den Weg zu bringen“.

„Die ETH sieht auf dem 2-Tage-Chart gut aus. Schließen Sie oberhalb dieses Niveaus und starten Sie bei über 400 Dollar“, erklärte er, während er auf die untenstehende Grafik zeigte.

Hier sehen Sie, wie hoch Analysten den Aufstieg der ETH nach EOY erwarten

Was die Frage betrifft, wie hoch die Krypto-Währung in den kommenden Monaten klettern könnte, peilen Analysten einen Jahresschluss bei über 500 Dollar an.

Cactus – ein angesehener Krypto-Händler, der die Erholung von Ethereum bei Bitcoin Revolution über 300 $ hinaus prognostizierte, als es noch im unteren Bereich von 200 $ lag – erklärte, dass seiner Meinung nach ein Anstieg auf 500 $ vor Jahresende in Sicht sei.

Zur Rechtfertigung dieser zinsbullischen Aussichten bot er eine Grafik an, die den Bruch über den entscheidenden hohen Zeitrahmenwiderstand zeigt, mit dem er zuvor bei einem Kurs zwischen 280 $ und 300 $ konfrontiert war.

„ETH / USD: Nun, das ist das zinsbullischste Wochen-Chart, das ich je gesehen habe… Ich glaube ehrlich gesagt, wir sehen jetzt $500 zum Jahresende…“

Damit diese optimistische Möglichkeit bestätigt werden kann, ist es unerlässlich, dass Bitcoin auch im weiteren Verlauf des Jahres weiter nach oben drängt.